Quadratische Version

Facebook bietet Namensänderung von Unternehmensseiten wieder an

Wer den Namen einer Facebook-Page anpassen möchte, macht schlechte Erfahrungen. Facebook erklärt im Help Center noch heute „Du kannst momentan nicht den Namen von einer Seiten (sic!) mit mehr als 200 „Gefällt mir“-Markierungen ändern.“ Diese Regel führt dazu, dass Seiten mit etwas mehr als 200 Fans sogar zum gemeinsamen „Dislike“ aufrufen, um sich damit die Option temporär wieder zu verschaffen. Für Seiten mit 300 Fans ist das natürlich nicht praktikabel, für Seiten mit 300.000 Fans… na ja, vergessen wir das.

Doch Facebook scheint sich das „momentan“ in der Formulierung zu Herzen genommen zu haben. Man kann im Administrationsbereich einer Facebook-Seite jetzt wieder eine Änderung beantragen. Dazu klickt man einfach auf „Seite bearbeiten“ und dann auf „Informationen bearbeiten“.

Allerdings scheint die Option schrittweise eingeführt zu werden. Es gibt Seiten, die der gleichen Kategorie zugeordnet sind („Marken & Produkte“) oder auch anderen Kategorien, deren Name sich noch nicht ändern lässt.


Um den Prozess zu beschleunigen, braucht man Unterlagen, die den Namen und die Adresse des Unternehmens deutlich benennen. Zulässig wäre bspw. eine Gas-, Wasser- oder Telefonrechnung als JPG-, PDF- oder DOC-Datei.

Unzulässig sind u.a. Logos, Webseiten oder Visitenkarten. Nun, damit ist die Hürde für viele Unternehmen niedriger als vor einigen Monaten als Facebook für das Ändern einer Seite drei Links zu externen Quellen abfragte, die den Namen korrekt nannten. Damals wurden außerdem zahlreiche Änderungsaufträge trotz Erfüllung aller Vorgaben einfach nicht bearbeitet – bis die Option wieder von der Seite verschwand.

Unsere Empfehlung: Wenn Ihr den Namen einer Unternehmensseite ändern möchtet, versucht es jetzt. Wer sich unwohl dabei fühlt Beträge auf einer Rechnung zu versenden, sollte diese mit einem schwarzen Balken verdecken. Mal schauen, wie Facebook sich diesmal bei der Bearbeitung anstellt und ob es diesmal wirklich Erfolge zu verzeichnen gibt. Wenn Ihr selbst Erfahrungen sammelt, lasst es uns gerne wissen.

Dieser Beitrag wurde unter Facebook, How-To abgelegt am von .

Über Andreas Cirikovic

Andreas ist für verschiedene Social Media-Aktivitäten der SYZYGY Deutschland GmbH verantwortlich und beschäftigte sich während des Studiums intensiv mit dem Einfluss sozialer Netzwerke auf die amerikanische Gesellschaft. Inzwischen widmet er sich verstärkt der ökonomischen Perspektive des Social Web und untersucht welche kommerziellen Nutzungsmöglichkeiten es Unternehmen bietet. Er schreibt an seiner Doktorarbeit zum Thema Konsum & Medien und gibt Social Media-Kurse an Schulen. Sie können Andreas gerne über Facebook, Xing oder Google+ kontaktieren.

18 Gedanken zu „Facebook bietet Namensänderung von Unternehmensseiten wieder an

  1. Markus Scheurer

    Diese Namensänderung ist zwar eine feine Sache. Wenn es dazu von Facebook aber auch noch die Möglichkeit gäbe, für Fanpages und vor allem für Gruppen die Domain nachträglich wieder ändern zu können, wäre das erst richtig klasse.
    Aber zumindest schon mal ein erster Schritt in die richtige Richtung.

  2. Stefan

    Als ich bei Facebook die wieder eingeführte Funktion „Änderung beantragen“ entdeckt habe, dacht ich mir erst „Super, endlich!“. Habe auch gleich voller Vorfreude das Formular ausgefüllt, eine Rechnung als jpg hochgeladen, doch wenn ich auf „Senden“ drücke tut sich leider überhaupt nichts! Die Formularfelder blinken kurz auf und das wars.

    Gibt es jemanden bei dem beim Klicken auf den Senden-Button etwas passiert?

  3. Pingback: Social Media Auslese Oktober 2012 | Online Marketing Agentur (Projecter GmbH)

  4. Michael Bomblé

    Hallo,

    ein tolle Hinweis! Hab das ganze aus aktuellem Anlass auch gleich mal ausprobiert und den Namen einer meiner Fb-Seiten, von „Web2erfolg (leicht gemacht)“ auf „Web2erfolg.de“ geändert.

    Hat gerade 2 Tage gedauert und ging absolut problemlos.

    In diesem Sinne,

    Vielen Dank für den Tipp!

    Gruß aus Aachen,
    Michael Bomblé

  5. Roland Bendig

    Finde ich auch eine wichtige Sache. Denn viele, die erst mal mit Facebook anfangen, machen sich über den richtigen Namen keinen Kopf. Erst im Nachhinein fallen solche Fauxpas auf.

  6. Panek

    Ich finde, dass es von Facebook an der Zeit war diese Namensänderung einzuführen. Wenn man sich am Anfang mit den Facebook Fanpages beschäftigt so macht man sich über dieses Thema gar keine Gedanken. Erst im Nachhinein möchte man die entsprechenden Änderungen vornehmen und muss dann feststellen, dass es gar nicht geht. Danke für die tolle Beschreibung!
    Grüße

  7. Katrin

    Besteht die Möglichkeit, im Nachhinein die Kategorie zu ändern?

    Hab zb jetzt „Lokales Unternehmen und Ort“ und möchte aber „Unternehmen,…“, da ich als Seite und nicht als Ort gefunden werden möchte.

    Danke,

    bG Katrin

  8. Alexander Krammer

    hab es gerade versucht wie beschrieben, nur leider klappt es wohl in meiner kategorie nicht. möchte eigentlich nur von neues mozartkino salzburg zu mozartkino salzburg ändern, soll ich abwarten? oder event. die kategorie einfach mal abändern?

  9. Chalid

    Bin durch Google hier her gekommen. Meine Webseite hat gerade einen Namens- und Domainwechsel hinter sich aber mit 800 Fans kann man leider die Facebook-Seite nicht mehr ändern. Scheinbar hat Facebook auch die hier genannten Optionen abgestellt, denn auch nach einem Kategoriewechsel und mehreren Tagen Wartezeit fehlt der im Screenshot genannte Punkt zum Antrag einfach :(

    Oder gibt es inzwischen vielleicht irgendwelche anderen Möglichkeiten zum Namenswechsel?

  10. Andreas Cirikovic Artikelautor

    Hallo Chalid, leider ist Facebook sehr wankelmütig was diese Option angeht. Das ist bereits das mindestens 4te Mal, dass man das Angebot den Namen zu ändern wieder zurückt genommen hat. Entsprechend wird auch nicht mehr auf Mails, etc. reagiert. Erfolgsversprechend dürfte Anfragen nur sein, wenn man über eine Page mit vielen Fans verfügt und auch Ads bucht.
    Wieso Facebook bzgl. der Namensänderung immer wieder einen Sprung vor und dann wieder zurück macht, keine Ahnung leider. Sobald ich etwas zum Thema höre, gebe ich Dir aber Bescheid.

    Viele Grüße
    Andreas

  11. sarah

    Hallo!

    Bei mir klappt es auch leider nicht.
    Ich habe über 50.000 likes und muss den namen ändern.

    Kann mir da irgendwer weiter helfen?

    LG

  12. Nadine Dela

    Hallo,

    Ich habe eine Fanpage und möchte nehmen nahmen von Nadine Dela – Lesebienes Bücherblog in Nadine Dela – Autorin ändern. Doch leider kann ich das nicht weil ich 620 Likes habe! :( ich es sehr schade, das Facebook eine da nicht mehr Möglichkeiten gibt! Könnt ihr mir denn weiterhelfen???

    Liebe Grüsse,

    Nadine

  13. Daniel Hoffmann

    Hi zusammen, leider ist es nach wie vor so, dass die „200-Likes-Sperre“ gilt. D.h. ab hier kann nur Facebook selbst Änderungen in die Wege leiten. Wie Andreas oben schreibt, scheint das jedoch den „Größeren“ mit Media-Budget vorbehalten zu sein…
    Wenn wir was Neues hören, melden wir uns dazu natürlich wieder!

  14. Dirk

    hallo, ich habe ebenfalls ein problem. ich habe über 12.000 fans und muss den namen meiner seite ändern. kann man facebook auchausserhalb der seite anschreiben, über email oder so?? ich bekomme über den herkömmlichen weg keine antwort.

  15. Dirk

    hallo, ich hätte da noch etwas. Ich kann keine fanseiten mehr in meiner privaten chronik teilen. ich habe nichts in meinen profileinstellungen verändert. weiss jemand von euch, woran das liegen kann??!! danke und grüße, dirk

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>