facebook logo

Alle neuen Facebook Features und wie Unternehmen sie optimal einsetzen können

Facebook erfährt in diesen Tagen das größte Update in seiner Geschichte: Im Netzwerk stattfindende Interaktionen sollen einfacher, unmittelbarer und selbst ohne „direkte Absicht“ des Users veröffentlicht werden. Die Menschen sollen noch tiefer mit dem Netzwerk verknüpft werden – egal, ob sie eine bestimmte Musik hören, ihrer Lieblingsmarke einen Verbesserungsvorschlag machen oder mit Freunden über den gemeinsam geschauten Film diskutieren: Dinge werden automatisch geteilt, archiviert und in Echtzeit veröffentlicht und nachvollziehbar. Facebook wird zum Speicherort „der Lebensgeschichte der Nutzer“.

Wie sehen diese weitgreifenden neuen Facebook Funktionen im Einzelnen aus und was ist für Unternehmen relevant? In diesem Whitepaper erläutert das Social Media Consulting Team der Cocomore AG zusammen mit SocialMedia-Blog.de die neuen Funktionen, ihre Zusammenhänge sowie relevante Auswirkungen für Unternehmen.




Download als PDF

6 Gedanken zu „Alle neuen Facebook Features und wie Unternehmen sie optimal einsetzen können

  1. Pingback: Alle neuen Facebook Features und wie Unternehmen sie optimal einsetzen können | Social Media B2B | Scoop.it

  2. Pingback: Alle neuen Facebook Features und wie Unternehmen sie optimal einsetzen können | Online Communication | Tools & Trends | Scoop.it

  3. Marcel Semmler

    Vielen Dank für dieses ausführliche Whitepaper. Optisch gesehen könnte es ja sogar ein Vorgeschmack auf neue Facebook Fanpages sein. Ich könnte mich auf jeden Fall damit anfreunden.

  4. Pingback: GFT Blog – CODE_n – Kennen Sie den Code des Neuen?

  5. Webdesign München

    Schönes Whitepaper. Bin gerade zufällig hier gelandet, aber das Thema ist ja immer noch brandaktuell. Es bleibt spannend, inwieweit das neue Timeline Profil auch für die Unternehmensseiten zum Einsatz kommen wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>